Skorpion
24. Oktober bis 22. November

Horoskop Skorpion und Skorpion

Spion und Spion

Was sich liebt, das neckt sich: In dieser Beziehung allerdings ist es so, als ob einer den anderen ständig in die Rippen zwickt, um seine Liebe zu bekunden. Was am Anfang ja lustig und Spaß ist, kann auf Dauer aber ganz schön wehtun und auch blaue Flecken hinterlassen.

Diese beiden Sternzeichen scheinen sich nur zu finden, um den Grad der Belastbarkeit einer Beziehung auszutesten. Der Strudel der Leidenschaft, die vulkanmäßig innerhalb des Skorpions tobt, zieht beide im wahrsten Sinne des Wortes "hinunter", auch wenn man sich das vorläufig nicht eingestehen will. Die Skorpione sind sehr eifersüchtig und ein Wort wie Toleranz, egal wie mäzenhaft sie sich nach außen geben, ist ihnen unbekannt.

So gönnt der eine dem anderen die Bedürfnisse nicht, die er für sich selbstverständlich in Anspruch nimmt. Deshalb tobt in dieser Partnerschaft ein ewiger Kampf um die Vorherrschaft in der Beziehung. Das Ganze mutet nach einem Drama an, trotzdem sind beide durchaus bereit, ihre Rolle bis zum Ende durchzuhalten.

Denn freiwillig wird einer den anderen kaum ziehen lassen. Falls einer der Skorpione jedoch über ein gehöriges Maß an Leidensfähigkeit verfügt, kann er in dieser Kombination durchaus seine Erfüllung finden.

1,5 von 5 Sterne

© 2004-2021 Funsurfen, Thomas Hansen